Weichenersatz in Alp Grüm


Normalerweise werden beim Vorbild Gleisbauarbeiten ja während der Nacht durchgeführt. Auf der Modellbahn ist das jedoch anders. Da braucht es . . .

viel Licht:
Die Stellschwelle der bisherigen nördlichen Einfahrweiche in Alp Grüm ist gebrochen, die Weiche musste als Totalschaden abgebucht und ersetzt werden. Es wurde versucht, den Ersatz mit möglichst geringem Schaden an der Landschaft durchzuführen.

Die alte Weiche wurde mit Wasser eingeweicht, um den Schotter und die geklebten Schwellen leichter entfernen zu können. Dann wurde eine neue Weiche von Weichen-Walter eingebaut, neu verdrahtet und eingeschottert.