Getreidezug


Getreidezug

Getreidezug

Seit über hundert Jahren werden in der “Molino e Pastificio Poschiavo” Teigwaren hergestellt 

Vor allem die 43 Zentimetern langen Spaghetti in ihren blauen Verpackungen sind sehr bekannt. Weniger bekannt ist, dass die RhB für den Nachschub des Getreides diente. Wöchentlich fuhr ein Güterwagen von Basel nach Landquart mit 5 Containern mit dem speziellen Getreide. In Landquart auf die RhB umgeladen, gelangten die speziellen Container via Pontresina nach Poschiavo. Dort wurden sie entladen und per Lastwagen in die Mühle am nördlichen Dorfrand transportiert.

Hier ist der Getreidezug unterwegs ins Puschlav mit den beiden für den Transport erforderlichen Wagen (Sp-w 8413, K-w 7501).

Modelle:  Eigenbau und Bemo