Albulaschnellzug (1985)


Ab Mitte der 80-er Jahre veränderte sich das Bild der RhB Züge: Die Lokomotiven und auch die Personenwagen wurden vom gewohnten Grün in ein leuchtendes Rot umgespritzt. Begonnen hatte diese Neuausrichtung auf das neue Design mit der Ablieferung der zweiten Serie der Ge 4/4 II 621 – 633 ab 1984.

Unser Mittags-Schnellzug No 550 von St. Moritz nach Chur verkehrt noch mit der grünen Ge 6/6 II 701 “Raetia” und einer grossen Komposition bestehend aus einem A, 2 B und einem D sowie mit einem Verstärkungswagen AB.